Collage von Svens Kocars Vernissage“Ich bin Spastiker von Beruf!”, schreibt Sven Kocar schelmisch über sich selbst. Durch seine offene Art, über seine Behinderung zu schreiben, fallen sehr schnell die Ängste und Vorurteile, die oftmals den Umgang mit Menschen mit Behinderungen kennzeichnen. Foto Sven mit Vater

Sven Kocar fotografiert und schreibt ausschließlich mit den Füssen und erreicht dadurch äußerst ungewöhnliche Perspektiven.Sven vor seiner Präsentation Ausgewählte Texte aus seinem Schaffen als Autor schufen einen weiteren Höhepunkt der Vernissage, ebenso wie der Auftritt der Berliner Vocalisten in der Schlange mit Berliner Evergreens.

Berliner Vocalisten in der Schlange

Die Ausstellung ist bis zum 31.05.2015 zu unseren normalen Öffnungszeiten zu sehen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Überwältigendes Interesse an Sven Kocars Fotos und Erzählungen